THE DARK RUN 2016 - Ergänzungen

von Peter Kunze

Der Termin rückt näher.

Wir freuen uns und sind bereit!

Wenn Ihr uns in der absoluten Dunkelheit mit derzeit 70 Läufern begleiten wollt:

Denkt bitte unbedingt an ausreichende Beleuchtung. Der Weg führt durch einen Wald. Achtet auf festes Schuhwerk und tragt reflektierende Kleidung! Für Alle, die sich nochmal orientieren wollen - wir laufen die Strecke des OP(P)EN-RUN

Hier nochmal ein Danke an alle Unterstützer! Allen voran danken wir der Quadstaffel 112, die uns wieder voll unterstützen, Tina Trippens, die auch bei diesem Lauf wieder fotografiert, den Fahnenschwingern der Stadt Oppenheim - amtierende Weltmeister im Fahnenschwingen , REWE Oppenheim, die sich zum festen Sponsor des FSV entwickeln - aber natürlich auch unserem Verein, dem FSV Oppenheim!

Viele Helfer und Sponsoren des OP(P)EN-RUN 2016 laufen diesmal selbst mit, beispielhaft sind hier genannt, Stefan Grüll, Sponsor und bei jedem Lauf dabei und Salvatore Barbaro, Staatssekretär des Landes Rheinland-Pfalz, zum zweiten Mal dabei, der uns vor allem nach dem OP(P)EN-RUN 2016 unterstützte.

Wieder mit dabei ist die Polizeidirektion Oppenheim, die wieder mit mehreren Läufern teilnimmt, die Lauffreunde Guntersblum mit Jana Gebhardt, LG Rheinfront vom TVO und natürlich Alex und ich, die auch mal selbst laufen können ;-)

Und nochmal abschließend der Hinweis: Dies ist keine offizielle Laufveranstaltung - lediglich eine Einladung zum Mitlaufen! Wir übernehmen keinerlei Haftung für Personen- oder Sachschäden im Zusammenhang mit Eurem Nachtlauf bei uns! Macht bitte keinen Wettlauf daraus - der Spaßfaktor steht absolut im Vordergrund!

Wir freuen uns aber trotzdem riesig auf Euch und eine kleine Spende für die Jugendabteilung des FSV und hoffen Ihr bleibt als Freunde des FSV Oppenheim noch kurz bei der Hüttengaudi im Vereinsheim.

Am Sonntag treffen wir uns dann Alle nochmal zum Glühwein auf dem Märchen-Weihnachtsmarkt in Oppenheim!

Sportliche Grüße

Alex & Peter

OP(P)EN-RUN

Grüße

The Dark Run 2016

von Peter Kunze

Die sternenlose Nacht bricht über Oppenheim herein.
Die unbeleuchteten Wege sind matschig und glatt.
ES IST KALT!

Was machen wir an einem solchen Tag?

LAUFEN!

Wir möchten Euch einladen, mit uns gemeinsam 5 oder 10 km zu laufen oder zu walken. Einfach nur so - keine Streckenposten, keine Absperrung, keine Zeitmessung. Nur WIR und der dunkle Weg.
Euch wird kalt bei dem Gedanken?

Jeder bekommt einen heißen O-Saft oder Glühwein und kann sich nach dem Lauf beim FSV umziehen und/oder duschen. Ihr bekommt von uns einen OP(P)EN-RUN-Beutel für Eure Klamotten (solange der Vorrat reicht).

Kostet das was? Nein! Unsere Jugendabteilung des FSV würde sich natürlich sehr über eine Spende von 5 € pro Läufer freuen!

Der FSV Oppenheim feiert wie im letzten Jahr ab 19:00 Uhr seine "Hüttengaudi". Schaut mal rein - wir freuen uns!

Organisatorische Hinweise:

Seid bitte spätestens 18:45 Uhr im Startbereich vor dem FSV-Vereinsheim, damit wir gemeinsam pünktlich um 19:00 Uhr starten können. Meldet Euch unter www.oppen-run.de/anmelden.html an, damit wir wissen, wieviele Läufer mit uns unterwegs sein werden. Wir beschränken das Ganze auf max. 100 Läufer, da keine Straßen gesperrt sind. Lauft in der Stadt auf den Gehwegen! Bringt Lampen, festes Schuhwerk und reflektierende Kleidung zum Lauf mit. Das ist keine offizielle Veranstaltung, wir übernehmen also keinerlei Haftung! Wir bieten Euch nur die Gelegenheit zum Mitlaufen/Mitfeiern. Wir haben übrigens noch ein paar hochwertige OP(P)EN-RUN-Shirts, die Ihr vor Ort gegen eine Spende haben könnt.

Seid Ihr dabei? Wir freuen uns!

Euer Team OP(P)EN-RUN

Fünfstellige Summe für den Förderverein

von Peter Kunze

Neun Monate Planung, 130 Helfer, hervorragende Unterstützung unserer Sponsoren und unzählige Arbeitsstunden vor und nach dem Event haben sich gelohnt! Wir können dem Förderverein Leukämie- und Tumorkranke Kinder e.V. Mainz insgesamt 11.111 Euro überweisen, der vom FSV und Nicole Baumbach aufgerundet wurde! Ein Betrag, der jenseits unserer Vorstellungskraft lag! Hier an dieser Stelle nur noch ein großes Dankeschön an alle Sponsoren, Bühnenakteure, Orgateam und Helfer!

Es war toll mit Euch dieses geniale Riesenevent mit 720 Läufern und über 2.000 Besuchern zu gestalten!

Danke an alle Besucher unseres Laufes und der OP(P)EN-AIR Veranstaltung danach.

Eure Laufzeiten findet Ihr unter http://my4.raceresult.com/50061/results#