Scheckübergabe von UPS

Am 21.03.17 ist es endlich soweit. Die UPS Foundation (UPS ist der Arbeitgeber von Alex) übergibt 44.750 Dollar an den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder Mainz e.V. Unzählige Arbeitsstunden des gesamten OP(P)EN-RUN-Teams haben sich mehr als gelohnt! Der Förderverein möchte mit dem Geld (insgesamt über 55.000 €) eine spezielle Lichtinstallation realisieren, die in schweren Behandlungsstunden das fade Krankenhauslicht ersetzen soll. Sie sorgt dann für wenigstens etwas angenehme Umgebung, wenn es schmerzhafte Behandlungen gibt! Danke für die kommende Berichterstattung über den Förderverein, die UPS Foundation und über unser Projekt an “Allgemeine Zeitung”, “Wochenblatt” und an den Radiosender “Antenne Mainz 106,6” – Lesen und/oder Einschalten lohnt sich! Nächstes Jahr, am 10. Juni seid Ihr hoffentlich wieder dabei wenn es wieder heißt: OP(P)EN-RUN 2018 reloaded