Wingertsgeischder beim Oppen-Run

von Peter Kunze

Die Wingertsgeischder, Guggemusiker aus Worms und Umgebung haben sich dem Helfen verschrieben. Weit über 30.000 Euro hat diese Gruppe seit 2009 bei verschiedenen Projekten gesammelt! Die Spenden gingen unter anderem an "Bärenherz" und den Förderverein krebs- und tumorkranke Kinder Mainz e.V.

Danke, dass Ihr uns jetzt auch unterstützt! Am 19.06.16 werdet Ihr beim OP(P)EN-RUN unsere Läufer anfeuern.

Informiert Euch gern unter http://www.wingertsgeischder.de/

Meldeschluss beim OP(P)EN-RUN

von Peter Kunze

Wir begrenzen aus Sicherheitsgründen die Meldezahl auf 500 Läufer. Diese Zahl erreichen wir viel früher als erwartet. Ab sofort ist nur noch eine Registrierung auf der Warteliste möglich. Sollten andere Teilnehmer ausfallen, werden wir Euch nachmelden. In diesem Fall erhaltet Ihr umgehend eine neue Mail mit den Zahlungsinformationen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

von Peter Kunze

Hier sammeln wir alle Fragen, die Andere interessieren könnten

Häufig gestellte Fragen:

  1. Wie verläuft die Strecke? - Eine flache und ebene Strecke über 5 km wird je nach Anmeldung mehrmals gelaufen, bei 21 km wird noch ein Kilometer drangehängt.
  2. Warum gibt es nur 750 Startplätze? - Aus aus Sicherheitsgründen werden wir nicht mehr als 750 Läufer zulassen. Dazu kommen noch ein paar Schüler-Sportgruppen, die aber nicht über das Meldesystem laufen
  3. Kostet das Rahmenprogramm extra Eintritt? - Nein, die Künstler und Akteure, z.B. online, Andy Ost, Sepp Glaninger und Tanzgruppen treten vollkommen kostenlos für den Benefizzweck auf! Spenden sind natürlich herzlich willkommen! Vor Ort bei der Veranstaltung aber auch unter www.oppen-run.de/sponsoren-und-spender.html könnt Ihr jederzeit spenden!
  4. Wie ist die Sicherheit während des Laufs organisiert? - Neben der Streckensperrung durch die Verbandsgemeinde werden Streckenposten gestellt, die über Handy oder Funk mit der Quadstaffel und der Einsatzleitung in Verbindung stehen. Das DRK übernimmt mit zwei Krankenwagen und vier Sanitätern die Notfallversorgung. Ausserdem stehen wir in engen Kontakt mit der Polizeiinspektion Oppenheim.
  5. Wie läuft das mit der T-Shirtbestellung? - Bei der Anmeldung bestelle ich beim Anklicken der Größe jeweils das Herren/ oder Damenfunktionsshirt in der jeweiligen Damen- oder Herrengröße.
  6. Ich habe schon bezahlt, kann aber nicht mitlaufen. Was jetzt? - Leider können wir aus organisatorischen Gründen keine Rücküberweisungen vornehmen. Du kannst uns gern bis 5.6. einen Ersatzläufer melden, der dann deine Startnummer bekommt. Beim eventuell mitbestellten T-Shirt kann die Größe gleich noch mit angepasst werden. Du kannst aber auch an den Förderverein für tumor- und leukämiekranke Kinder Mainz e.V spenden. Dann bitte kurze Mail mit Hinweis: Startnummer, Spendenhöhe (es geht nur der Gesamtbetrag) und Name angeben. Dann wirst du als Läufer gelöscht und dein Name bei den Spendern eingetragen.